LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT
Spielmobile
Baden-Württemberg

Startseite > Fortbildungen > Jahresfortbildung 2013

Jahresfortbildung 2013

12./13. März 2013 in Wernau, Thema: (Großgruppen-)Spiele anleiten mit Doris Walentin von Müllers Freunde, Wien

Draußen schneite es, drinnen räkelten sich die „Schüttelknorxe“, erhielten „Bäume“ Massagen und es wurden „Ballonfeuerwerke“ veranstaltet. Alles so geschehen bei der LAG-Frühjahrstagung am 12./13. März 2013 in Wernau. „Spiele anleiten“ war das Thema der diesjährigen Fortbildung.
Die Teilnehmer/innen lernten nicht nur jede Menge Spiele kennen, sondern sie erfuhren auch einiges über Wien, sein Umland, und die Eigenheiten der dort lebenden Bevölkerung. Die Leiterin des Workshop Doris Walentin von der Agentur Müllers Freunde aus Wien packte nämlich die Spiele in wunderschöne Geschichten, die vom Leben auf dem Bauernhof in Weinviertel oder den Holzfällerfamilien aus dem Waldviertel erzählten.
Sie präsentierte die Spiele sehr lebendig in Wiener Dialekt und vermittelte damit ganz praktisch als Modell, was eine gute Spielanleitung ausmacht.
Höhepunkt des ersten Tages war die Jagd nach dem goldenen Ei, bei der die Teilnehmer/innen aus verschiedenen Grundmaterialien eine Konstruktion für ein rohes Ei bauen mussten, das den Fall aus großer Höhe überstehen sollte. Im Praxistest erwies sich nur ein Modell als tauglich.
Am zweiten Tag stellten die Teilnehmer/innen selbst Spiele aus ihrer Praxis vor. Danach wurden die Anleitungen in der Gruppe reflektiert und zum Abschluss Ideen für die Animation großer Gruppen mit wenig Platz gesammelt.
Am Ende hatten die Teilnehmer/innen jede Menge neuer Spielideen kennengelernt und selbst im Spiel erfahren, wie eine gute Spielanleitung die Spielfreude wecken und die Begeisterung befördern kann.

Portfolio