LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT
Spielmobile
Baden-Württemberg

Startseite > Fortbildungen > Jahresfortbildung 2010

Jahresfortbildung 2010

13./14. April 2010, Burg Wildenstein mit dem Workshop „Erzählkompetenzen entdecken, erweitern und vermitteln“ von Martin Ellrodt.

Ausschreibung:

Die Fähigkeit, Geschichten so zu erzählen, dass der oder die Zuhörer ihre volle
Aufmerksamkeit darauf verwenden, sie zu hören, ist grundsätzlich in jedem Menschen
vorhanden. Erste Erzählkompetenz wird gleichzeitig mit der Sprache erworben und in der
Folgezeit durch die Bezugspersonen und andere Zuhörer gefördert oder blockiert.

Der Ansatz des Workshops ist es, abseits von technischen, theatralen oder
sprecherzieherischen Herangehensweisen, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die
Freude am eigenen Erzählen entdecken zu lassen und zum spielerischen Umgang mit
narrativen Strukturen und Inhalten anzuregen.
Alle Erzählübungen und Aufgabenstellungen lassen sich auch direkt in der Arbeit der
Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren jeweiligen Zielgruppen verwenden.
Inhalte:

  • Aufwärmübungen, Spiele zur Auflockerung
  • Übung zum grundlegenden Prozess des Erzählens: die doppelte Übertragung
  • Einmal hören, einmal erzählen: Erzählspiel in Zweiergruppen
  • Übung zum dramaturgischen Aufbau von Geschichten
  • Die Geschichtenwürfel: spielerischer Umgang mit Motiven der Volksmärchen
  • Eine Frage der Perspektive: Experimente mit der Erzählhaltung
  • Geschichtentauschbörse: Gegenstände erzählen
  • (je nach Zeit und Teilnehmerzahl) Orte und Worte: Geschichten erfinden und präsentieren

Die Arbeit findet abwechselnd im großen Kreis mit der ganzen Gruppe (elementare
Schritte) und in Kleingruppen (zwei oder drei Personen) statt. Die Ergebnisse der
Kleingruppenarbeit werden möglichst der ganzen Gruppe präsentiert.

Mehr zum Referenten unter www.ellrodt.de